Skip to content

Mitgliedschaften & Zertifikate

Mit der Größe des Unternehmens steigt auch die soziale Verantwortung.

SOKA BAU – teuer für uns, aber wichtig für die Angestellten der Baubranche

Die SOKA ist die Sozialkasse der Bauwirtschaft und sichert damit die Urlaubsansprüche, die betriebliche Altersversorgung sowie die Ausbildungsförderung für alle Beschäftigten und Betriebe der Branche.

Die Arbeit in der Bauwirtschaft ist speziell: häufige Arbeitgeberwechsel, fehlende stationäre Produktionsstätten, überwiegend kleingewerbliche Unternehmensstrukturen und starke Witterungsabhängigkeit. SOKA-BAU sorgt dafür, dass den Arbeitnehmern durch diese besonderen Anforderungen keine Nachteile entstehen.

Wobei wir betonen möchten: Wer bisher bei uns angefangen hat, ist seitdem auch fester Bestandteil des Teams! 💪 Wir achten auf unsere Leute.

Hier findet ihr das Erklärvideo der SOKA-BAU:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen



 

 

DWA – Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.

Die DWA setzt sich intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasserwirtschaft ein. Als politisch und wirtschaftlich unabhängige Organisation arbeitet sie fachlich auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz.

In Europa ist die DWA die mitgliederstärkste Vereinigung auf diesem Gebiet und nimmt durch ihre fachliche Kompetenz bezüglich Regelsetzung, Bildung und Information der Öffentlichkeit eine besondere Stellung ein. Die rund 14 000 Mitglieder repräsentieren die Fachleute und Führungskräfte aus Kommunen, Hochschulen, Ingenieurbüros, Behörden und Unternehmen.

Hier erfahrt ihr mehr über die DWA

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen



VDBUM – Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V.

Witziger Name, aber wichtig für die Branche. Der VDBUM ist eine berufsständische Interessenvertretung, die ihre Mitglieder in allen Fragen des beruflichen Alltags vertritt und ein Forum für Baufachleute darstellt.

Zum Mitgliederkreis gehören sowohl die Anwender als auch die Hersteller der Baumaschinen mit ihren Vertriebs- und Servicepartnern. Ferner zählen zu den Mitgliedern Sachverständige, Hochschuldozenten sowie Repräsentanten von Verbänden. Seit der neuen Ausrichtung im Februar 2012 zählen wir auch die komplette Baubranche zu unserem Mitgliederkreis. Die Hauptverwaltung in Bremen/Stuhr bildet mit ihren 17 Verbandsstützpunkten bundesweit ein engmaschiges Netzwerk, das den direkten Kontakt zu den Mitgliedern sicherstellt und das kooperative Miteinander fördert.

Der VDBUM unterstützt die Baubranche bundesweit:

  • Qualifizierung der Mitglieder durch kontinuierliche Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Erfahrungsaustausch = Wissensmehrung zum Nutzen und Vorteil der Mitglieder und deren Betriebe
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zwischen Hersteller und Betreiber
  • Förderung des partnerschaftlichen Dialoges zum Zweck der Produkt- und Anwendungsoptimierung
  • Stärkung der technischen und sozialen Kompetenz der Mitglieder zur Steigerung ihrer Durchsetzungskraft und Geltung in den Betrieben
  • Ständige Verbesserung der VDBUM-Dienstleistungen für Bauunternehmen sowie Hersteller und Händler von Baumaschinen und Nutzfahrzeugen.

An den Anfang scrollen